programmiert Webseiten seit 23 Jahren...

Content Management System

Was ist CMS? Einfach erklärt: schlicht ein professionelles Baukasten-System mit dem Vorteil, grundsätzliche Änderungen an einer website wie etwa Farbgebung mit wenigen Klicks für alle Seiten gleichzeitig verändern zu können. CMS Systeme arbeiten neben html auch mit php und css.

Wir beherrschen verschiedenste CMS-Programme, dazu gehören wordpress und Joomla. Beide sind kostenfrei, aber auch gewöhnungsbedürftig. Für Kunden, die ihre Seite selbst (weiter) pflegen wollen, finden wir den Lernaufwand für den Kunden i.d.R. zu hoch.

Nach langer Suche haben wir ein CMS-Programm gefunden, bei dem das Verhältnis Kosten, Möglichkeiten, Bedienerfreundlichkeit und Zeitaufwand für uns stimmen. Es ist auch mit geringem Vorkenntnisstand mit wenigen Einweisungstunden leicht zu beherrschen. Für tiefergehenden Anforderungen stehen wir weiter beratend zur Seite oder schulen auf Wunsch gerne nach.

Diese Präsenz zum Beispiel ist so erstellt. Die grundsätzliche Gestaltung einer Präsenz lässt sich so mit minimalem Aufwand neu gestalten, Aktualisierungen sind rasch eingestellt.

 

Unsere Empfehlung

Zeta Producer  Wir schulen Sie für alle Versionen 9 - 13, sind aber keine offizieller Support. Bitte verwenden Sie den Bildlink für Ihren (ununterbrochenen) Einkauf und wir erhalten eine kleine Provosion.

Content Management Templates

Das System arbeitet mit Vorlagen (templates), die - in der professionellen Tiefe - nahezu frei modifizierbar sind. Einige Beispiele:

ein Beispiel für eine Anpassung:

Ursprungstemplate

modifiziertes Template

Viele Kunden wünschen die Möglichkeit, ihre Seiten selbst zu editieren ...

Dies ist kein ganz so einfaches Thema, bei dem sich Anspruch an die Einfachheit der Eigenbearbeitung und Anspruch an Ästhetik & Funktionen durchaus widersprechen können. Nehmen Sie sich mit uns Zeit für eine intensive Besprechung hierüber.

Mehr…

Der Markt ist voll ist von einfachen Baukastensystem, die jedoch meist sehr wenig kreative Möglichkeiten lassen. Mit unserem benutzten CMS ist es, nach Erwerb einer Lizenz und einer Einführungsschulung (auch online), unseren Kunden möglich, ihre Präsenz selbst zu aktualisieren, etwa nachdem wir sie erstellt haben und Ihnen übergeben. Möglich ist auch, dass wir webmaster verbleiben (für grundsätzliche Änderungen) und der Kunde Teilpflege selbst macht. Dies erfordert das Einhalten einiger weniger Regeln, die aber keine professionellen Kenntnisse erfordern und leicht anzueignen sind. Wenn Sie erwägen etwa ein Baukastensystem einer der großen Provider zu wählen, gibt es einige wichtige Funktionalitäten, die u.U. nicht zur erfügung stehen, etwa ein eigener FTP-Zugang.
Dies erst zu erfahren, wenn er gebraucht wird, kann teuer kommen. Wir medien-beraten Sie gerne.

Weniger…